Wenn Demokratien glaubwürdig und attraktiv bleiben

Wenn Demokratien glaubwürdig und attraktiv bleiben möchten, müssen sie jenen Politikern und Juristen die rote Karte zeigen, die sie aus machtstrategischen Gründen auszuhebeln versuchen. Nie wieder Faschismus, heißt in erster Linie Transparenz.

Wenn Demokratien glaubwürdig und attraktiv bleiben
Scroll to top